Januar 2009
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Kategorien

Squeezecenter 7 Datenbankbereinigung

Ich habe bis vor kurzem ein Problem mit der Squeezecenter Software auf meinem QNAP TS-209 gehabt. Um neue Musik der Squeezecenter Datenbank hinzuzufügen wird jede Nacht ein Rescan der Musikbibliothek durchgeführt. Nach erfolgreichem Rescan findet eine Bereinigung der Datenbank statt. Der zweite Durchlauf der Bereinigung bleibt jedoch immer hängen und somit wird der Prozess nie beendet. Die Konfiguration der mit Squeezecenter mitgelieferten  MySQL Datenbank benutzt das Verzeichnis /tmp als temporäres Verzeichnis. Dieses Verzeichnis ist jedoch leider nur 16MB groß und somit bei einer großen Musiksammlung nicht ausreichend. Eine Beschreibung des Problems gibt es im Squeezecenter Forum und im QNAP Club Forum.

Die Konfiguration für MySQL erfolgt normalerweise über die Datei my.cnf. Die MySQL Version die mit Squeezecenter kommt benutzt allerdings die Datei my.tt. Die Konfigurationsdatei liegt bei Systemen mit Festplatten in RAID-Konfiguration im Verzeichnis

/share/MD0_DATA/SqueezeCenter/MySQL

Bei Systemen ohne RAID-Konfiguration bitte MD0_DATA durch HDA_DATA ersetzen.

Folgende Schritte sind zu tun um das Problem zu lösen

  1. Squeezcenter und MySQL Server stoppen (über SSOTS)
  2. Ein Verzeichnis anlegen /share/MD0_DATA/tmp
  3. Berechtigung setzen mit chmod 777 /share/MD0_DATA/tmp
  4. my.tt editieren und unter [mysqld] den Parameter tmpdir auf /share/MD0_DATA/tmp ändern

Das ganze muss natürlich nach jedem Update der Squeezecenter Software durchgeführt werden. Ich habe heute das Update auf 7.3.2 gemacht.

Update: Nach dem ich am 27. Janaur meine Lösung im Squeezecenter Forum gespostet habe, wurde ein Problemticket bei slimdevices geöffnet und ein Patch zur Verfügung gestellt http://bugs.slimdevices.com/show_bug.cgi?id=10840. Im nächsten Release der Squeezecenter Software soll der Fehler behoben sein. So macht Service bzw. Support für den Kunden Spaß!

2 Kommentare zu Squeezecenter 7 Datenbankbereinigung

  • Hallo!

    Ich will ja nicht meckern, aber chmod 777 klingt nicht wirklich gut.
    Ich glaube sowas wie chown xxxx:yyyy ist da besser. xxxx wäre der user unter dem mysql läuft, yyyy die Gruppe.

    Viel Spass

    • Marco

      Hallo,
      du weisst ja wie das ist, wenn Windows Fuzzis mit Linux arbeiten 🙂
      Das ganze ist im Moment eine Übergangslösung bis Logitech ein anderes Temp Verzeichnis für die MySQL-DB nutzt.