Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Kategorien

Sisters of Mercy – Konzert in der Columbiahalle

In den 80er und 90er habe ich Sisters of Mercy rauf und runter gehört und war auch damals schon auf einem Konzert. Nach über 16 Jahren wurde es somit mal wieder Zeit die Sisters live zu sehen. Getreu der Ärzte Devise “Halt’s Maul und Spiel” wurde die Interaktion mit dem Publikum auf ein Minimum reduziert. Nach einer halben Stunde der erste Satz von Andrew Eldritch in Richtung Publikum. Im gesamten Konzert waren es glaube ich ganze vier Sätze. Die Bühne verschwand komplett im Nebel und der Zuschauerraum wurde die ganze Zeit mit einer wilden Lightshow bombardiert.

Ich gehe aber nicht zum Sisters-Konzert um eine geniale Show zu sehen, sondern um die Musik zu hören und das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Musik ist einfach genial. Es gibt keine keine Mitsing-Arien, sondern ich kann einfach die Songs genießen. Das Konzert steigerte sich von Song zu Song, bis zum Ende dann die großen Hits wie “This Corrosion” und “Temple of Love” liefen. “Temple of Love” war dann nach 20 Songs und 90 Minuten auch der Rausschmeißer. Mein Fazit: “Ich würde mich jederzeit wieder in den Tempel der Liebe begeben!”

Update: Eine weitere Kritik, sowie die Setlist des Abends gibt es hier: http://www.breakingnews4all.de/2009/03/02/konzertkritik-the-sisters-of-mercy-rocken-die-berliner-columbiahalle/ Auf der Setlist stehen 21 Lieder, ich habe den Opener nicht mitgezählt 😉

2 Kommentare zu Sisters of Mercy – Konzert in der Columbiahalle