März 2009
M D M D F S S
« Feb   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Kategorien

Etherpad – Gemeinsames Arbeiten an Texten

In den letzten Monaten bin ich des Öfteren von Kunden nach Möglichkeiten gefragt worden, ob es eine einfache Möglichkeit gibt, zur gleichen Zeit in einem Team an einem Textdokument zu arbeiten. Microsoft Word bietet ja nur die Möglichkeit verschiedene Versionen eines Dokumentes zusammenzuführen und Microsoft OneNote hat in den meisten Unternehmen noch keine so starke Verbreitung gefunden. Google Docs und Zoho bieten hier zwar die Möglichkeit der gleichzeitigen Bearbeitung setzen aber immer einen vorhandenen Account auf der jeweiligen Plattform voraus und sind somit oftmals nicht praktikabel.

Beim Stöbern im Internet bin ich auf eine interessante Lösung zur gemeinsamen Bearbeitung von Texten gestoßen. Der Service nennt sich Etherpad und ist als reine Webapplikation ausgelegt. Etherpad erlaubt es schnell  und einfach eine neue Session zur Bearbeitung eines Textes zu starten. Dabei wird eine eindeutige URL generiert, über die auch anderen Zugriff auf das Dokument gegeben werden kann. Anschließend können alle Teilnehmer in dem Dokument schreiben. Formatierungen stehen innerhalb von Etherpad nicht zur Verfügung. Bei der Bearbeitung kann man auf Basis von Farben erkennen, wer welche Änderungen vorgenommen hat. Während der Bearbeitung können verschiedene Versionsstände des Dokumentes abgespeichert werden. Somit ist jederzeit eine Rückkehr zu früheren Versionen möglich.

EtherpadIch habe das Tool jetzt bereits mehrfach mit Kollegen und privat eingesetzt. Mein erster Eindruck von Etherpad ist durchaus positiv. Natürlich ist es ungewohnt gleichzeitig mit mehreren Personen verschiedene Teile eines Dokumentes zu bearbeiten. Des Öfteren haben mich die “springenden Textblöcke” verwirrt. Geeignete Szenarien die mir für die Nutzung einfallen sind Meeting Notizen, Telefonkonferenzen, Telefoninterviews und ggf. Textbausteine für Angebote. Kritisch sehe ich natürlich vor allem den Umgang mit den Daten, da laut FAQ jedes Pad dauerhaft aufgehoben wird. einen direkten Schutz von Informationen gibt es nicht. Für den Business Einsatz ist das ganze also eher fragwürdig.

P.S: Individuelle Pads können jederzeit einfach durch Angabe eines Namens erstellt werden. Wer das ganze mal ausprobieren will, besucht einfach mal http://etherpad.com/sharepointsisters

Kommentare sind geschlossen.